logo_opener

Newsletter

Bleib immer auf dem neusten Stand und erhalte die wichtigsten Informationen rund um unseren Ski-Club per eMail. Trage dich mit diesem Formular jetzt in unserem Newsletter ein.

Deine Daten behandeln wir selbstverständlich vertraulich und mit größter Sorgfalt. Hier ist unsere Datenschutzerklärung für dich hinterlegt.

Keine Lust mehr auf Post von uns? Du kannst dich jederzeit eigenständig wieder vom Newsletter abmelden. Dies geschieht ganz einfach per Mausklick auf den entsprechenden Link am Ende jeder erhaltenen Newsletter-eMail.

Termine

Eine Übersicht der geplanten Skifreizeiten & Aktivitäten

Hier findest Du alle Skifreizeiten, Aktivitäten und Events, die wir für den Ski-Club Sprockhövel aktuell geplant haben.

08. - 15.06.2024

Skifreizeiten

Für alle Skifreizeiten bitten wir dich darum, die aktuellen Zahlungsmodalitäten und unsere Reiseordnung zu beachten.

Rückblick - Tannheimer Tal 2023

Schon früh im Januar konnten wir unsere erste Skiclub-Fahrt im Jahr 2023 genießen. Mit der vorherigen Nervosität, ohne ausreichend Schnee die Tage verbringen zu müssen, freuten wir uns umso mehr über den vielen kurzfristigen Neuschnee, der das Tannheimer Tal in eine weiße Winterlandschaft verwandelte.

Nach der individuellen Anreise begrüßten wir am ersten Abend alle Schneesportfreunde mit einer ausgelassenen Jause im Gemeinschaftsraum. Während am Sonntag die meisten Teilnehmer schon die ersten Pistenkilometer zurücklegten, genossen andere den Tag bei gutem Wetter und einer kleinen Wanderung rund um Tannheim.

Ab Montag nutzten dann aber Alle den kostenlosen Skipass in einem der vielen kleinen Skigebiete wie Füssener Jöchle oder Neunerköpfle. Das Wetter spielte mit und auch die Sonne ließ sich immer wieder zwischendurch blicken. Auch an den anderen Abenden wurden wir ausgiebig verköstigt.

Ein Höhe(n)punkt in diesem Jahr war wieder der Besuch des Gasthofs Zugspitzblick, welches auf einem wunderschönen Plateau auf 1300m Seehöhe über dem Ort Zöblen liegt. Während ein Teil unserer Gruppe den Weg lieber mit dem organisierten Taxi absolvierte, nutzte der andere Teil den Moment für eine kleine Nacht-Wanderung an der frischen Luft entlang der Serpentinen, von wo sie einen wunderschönen Blick über die Lichter im Tal geboten bekamen.

Neben den Wellnessangeboten in unseren beiden Appartementhäusern „Alpenjuwel Rohnenspitze“ und „Triendlhof“, nutzen wir ausgiebig die Zeit abseits der Piste mit viel Spaß in gewohnter Ski-Club Sprockhövel Manier. Die Highlight-Tour wurde somit seinem Namen erneut gerecht und war ein sehr gelungener Start in 2023!

Tannheimertal

Aktivitäten

Radtouren rund um Sprockhövel

Ab 03. Mai 2024 geht's los!

Jeden Freitag ab 18:00 Uhr treffen wir uns auf dem Aldi-Parkplatz in Sprockhövel.

Alle sind eingeladen mitzumachen: groß, klein, jung, nicht mehr so jung, ohne Strom, mit Strom, Tourenrad, Hollandrad, Einrad, Mountainbike, usw.

Die Touren werden immer vor Ort je nach Teilnehmerzusammensetzung festgelegt. Wir fahren Strecken von ca.20 – 30 km und sind ca. 1 ½ bis 2 ½ Stunden unterwegs.

Selbstverständlich soll auch ein „Einkehrschwung“ nicht fehlen. Der wird dann immer
spontan festgelegt.

Lasst Euch also überraschen. Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

radtouren

Radeln am Bodensee

08.06.2024 — 15.06.2024

Konstanz, Friedrichshafen, Lindau, Bregenz, Insel Mainau,
Rheinfall bei Schaffhausen, Weinprobe beim Aufschneider

260 Kilometer, drei Länder, ein Erlebnis: Der Bodensee-Radweg zählt zu den beliebtesten Fahrradrouten Europas. Klingt verlockend? Aus gutem Grund! Denn neben der atemberaubenden Naturidylle rund um den See hat diese Radtour auch jede Menge Kulturgenuss, erstklassige Kulinarik, heimelige Orte und Freizeitspaß pur zu bieten.

Ruhrpott-Weintour

29.06.2024 | ab 14 Uhr

Koepchenwerk am Hengsteysee

25,- pro Person

Ein Erlebnis zwischen Industriekultur, Weingenuss und Landwirtschaft.

Eine Tour durch den steilsten und größten Weinberg im Ruhrpott, dazu eine kleine Weinbegleitung mit drei verschiedenen Bio-Weinen. Wir startet mit einer 30 minütigen Führung in der beeindruckenden, alten Maschinenhalle des Koepchenwerkes. Danach folgt ein steiler Anstieg von 340 Treppenstufen. Oben auf dem Weinberg angekommen gibt es neben einer atemberaubenden Aussicht einen Eindruck wie hier im Pott Wein angebaut wird.

Rückblick - Ski-Club Schnuppertage in Winterberg

Für die ersten Erfahrungen im Schnee und im Skisport haben wir das letzte Februarwochenende genutzt und fuhren mit insgesamt 41 Teilnehmern, darunter 17 Kindern, nach Winterberg.

Einen Ausflug ins Sauerland, um jungen Familien erste gemeinsame Erfahrungen im Schnee zu bieten haben wir uns im Rahmen der Schnuppertage 2024 auf die Fahne geschrieben. Geplant waren Rodel- und Skiaktivitäten in Winterberg.

Das Wetter lies am Samstag zwar keine Aktivitäten im Schnee zu, die zahlreichen Familien konnten sich dennoch über Wintersport der Spitzenklasse freuen. So wurden die an diesem Wochenende stattfindenden Wettbewerbe der Bob-WM verfolgt. Für die perfekte Sicht auf die Bob- und Rodelbahn sorgte vor allem der Besuch der Panorama-Erlebnis-Brücke direkt über dem Winterberger-Eiskanal. Selbstverständlich durfte ein gemeinschaftlicher Einkehrschwung nicht fehlen und statt des winterlichen Rodelns, wurde die ortsansässige Sommerrodelbahn genutzt.

Am Sonntag kehrte dann doch der Winter mit Schnee zurück ins Sauerland und die Teilnehmer hatten nun zum Glück noch die Gelegenheit sich in den Schnee zu begeben, sei es im Rahmen einer Winterwanderung oder auf Skiern. Am Ende des Wochenendes blickten die Schnee-Fans auf ein bewegtes und erfreuliches Wochenende zurück, bei dem groß und klein auf ihre Kosten kamen. Die Schnuppertage 2025 sind schon wieder vorgemerkt und wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen.

nachtski

Der Ski-Club

logo-club

Der Ski-Club Sprockhövel wurde 1979 als ein Verein zur Förderung des Ski- und Wandersports gegründet.

Unsere Philosophie begründet sich auf der Idee den Skisport als Breitensport – gerade in einer skifahrerisch fernen Region – einer Vielzahl von Interessierten bekannt und erlebbar zu machen. Dabei steht das Erleben des Skifahrens in wunderbaren Winterlandschaften verbunden mit fröhlichem und geselligem Beisammensein mit netten Menschen, im Vordergrund.

Aber auch die schneefreie Zeit soll genutzt werden für gemeinschaftliche Aktionen, wie Wandern, Fahrradfahren, Ausflüge und vieles mehr. Besonderen Wert legt der Ski-Club auf die Integration von Eltern, Kindern und Jugendlichen, die sowohl individuell als auch im Familienverbund den Skisport und alle anderen angebotenen Aktivitäten erleben können.

Alle Interessierten laden wir herzlich ein, schöne Stunden gemeinsam mit dem Ski-Club Sprockhövel zu verbringen…

Unsere Geschichte

In einem Ski-Camp in Kaprun setzte der österreichische Skilehrer Walter Schweiger dem Jungen Michael Preuß den Floh von einem Ski-Club in Sprockhövel ins Ohr…

Zuhause startete der damals 15-jährige Michael mit seinem gleichaltrigen Freund Martin Danisch eine Unterschriftensammlung. Michael und Martin zogen von Tür zu Tür und hatten in kurzer Zeit 60 Unterschriften zusammengebracht.

Mit diesen Unterschriften wagte sich Michael ins Rathaus und bat die Verwaltung, für den zukünftigen Club Trainingsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Nach dem die Stadt diese bereitgestellt hatte, konnte der Verein gegründet werden. Am 30. Oktober 1979 war es dann endlich soweit. Der Ski-Club Sprockhövel erlebte seine Gründungsversammlung, an der 48 Ski-Club-Interessierte teilnahmen.

Seit dem 30. Oktober 1979 gibt es also einen Ski-Club in Sprockhövel, der im ersten Jahr von Herbert Ludewig geleitet wurde. Und es gehörte sich auch so, dass der neue Verein dem Westdeutschen Skiverband angeschlossen wurde. Das Konzept für die unentbehrliche Vereinssatzung lieferte Frau Wilma Großeberkenbusch.

Als Trainer konnte der neu gegründete Ski-Club das Ski-As Walter Schweiger aus Österreich gewinnen, der einen Namen als befähigter Skilehrer hatte. Nach zwei Monaten zählte der Verein bereits 125 Mitglieder. Man war zuversichtlich über die Weiterentwicklung des neuen Clubs, weil ein starker Wille zu gemeinsamen Aktivitäten zu spüren war. Es galt, den schönen Skisport als fröhliche und gesundheitsfördernde Freizeitbeschäftigung zielbewusst und nach fachgerechten Gesichtspunkten zu pflegen. Vor allem, die unterschiedlichen Interessen im Verein zu koordinieren und finanziell günstig zu gestalten und jedem Mitbürger nahe zu bringen, war oberstes Gebot.

In diesem Zusammenhang legte man großen Wert auf die Feststellung, dass der Ski-Club für die Skifreunde aus der ganzen Stadt offen sei und dass weitere Mitglieder willkommen seien.

Auch in den Sommermonaten, wenn der wichtigste Anreiz, der Schnee fehlte, fand das Training in der Glückauf-Halle statt. Bei den Trockenübungen waren die Erwachsenen wie Kinder mit gleichem Eifer dabei. In den folgenden Jahren wurde das Winter-Fahrtenprogramm weiter ausgebaut.

Durch das freundschaftliche Verhältnis zur Familie Rauch im Zillertal entstanden die ersten Gletscherfahrten im November sowie die Osterfreizeiten.

Bis heute bietet der Ski-Club zahlreich Skifreizeiten in den Wintermonaten an, die alle Mitglieder nutzen können. Bei stetig wechselnden Reisezielen kann man die schönsten Pisten im Alpenraum kennen lernen. Die schneefreie Zeit wird ausgefüllt durch viele Sommeraktivitäten wie Wanderungen, Fahrradtouren, Fahrten der Vereinsjugend, Tennisturnieren, Herbst- bzw. Sommerfeste und Verkaufsevents.

Als Auftaktveranstaltung jeder Skisaison erfreut sich nach wie vor der Ski-Basar. Die An- und Verkaufmöglichkeit, sowie Informationen rund um den Skisport finden alljährlich großes Interesse bei alten und neuen „Skihasen“.

So hat sich der Ski-Club Sprockhövel seit seiner Gründung im Jahre 1979 mit seinen heute 430+ Mitgliedern zu einem eigenständigen, etablierten Verein in Sprockhövel entwickelt.

Vorstand

platzhalter_frau

Elke Thomsen

1. Vorsitzende

timo-k

Timo Kockel

2. Vorsitzender

s-k

Sebastian Kunsteller

Geschäftsführer

heinz_s

Heinz Schwalm

Kassenwart

uwe_k

Uwe Kötter

Sportwart

Leonard-Kt

Leonard Krieft

Presse/Marketing

c-l

Christoph Laut

Schriftführer

marcel_k

Marcel Kötter

Jugendwart/Beisitz

platzhalter_mann

Robert Vanderborcht

Beisitz

d-h

David Hilligloh

Beisitz

Anfrage per eMail

Wenn Du einem Vorstandsmitglied eine eMail schicken möchtest, benutze bitte einfach die eMail für das allgemeine Postfach. Wir leiten deine Anfrage dann gerne zeitnah entsprechend weiter.

Mitgliedschaft

Mitglied werden?

Wir freuen uns darüber, dass Du dich für eine Mitgliedschaft interessierst und stehen dir gerne mit Rat und Tat zur Seite. Wenn noch Fragen offen sind, kannst Du uns jeder Zeit kontaktieren.

Wenn Du dich bereits entschieden hast und sofort Mitglied werden möchtest, fülle einfach den unten hinterlegten Aufnahmeantrag aus. Dieser geht dann unterschrieben an unsere Geschäftsstelle und schon bist Du ein Teil unseres traditionsreichen Vereins.

Über 400 Mitglieder freuen sich schon auf dich!

Anmeldung & Kosten

mitgliedschaft-scs

Seit mehr als 35 Jahren stehen in unserem Club die Türen weit offen für Ski-Begeisterte aller Altersgruppen.

Kontakt

logo-dreieck

In der Marpe 21 • 45525 Hattingen

+49 (0) 1577 - 190 468 8

Volksbank Sprockhövel
IBAN DE10 4526 1547 0202 4305 01