logo_opener

Aktuelles

Kurzer Hinweis zur allgemeinen Situation

Bezüglich des generellen Jahresverlaufes, hat sich der Vorstand darauf geeinigt, alle Aktivitäten und Fahrten wie gewohnt zu planen, dabei immer die Pandemie im Blick zu halten und auf kurzfristige Änderungen und Umstände entsprechend zu reagieren.

 

Newsletter

Bleib immer auf dem neusten Stand und erhalte die wichtigsten Informationen rund um unseren Ski-Club per eMail. Trage dich mit diesem Formular jetzt in unserem Newsletter ein.

Deine Daten behandeln wir selbstverständlich vertraulich und mit größter Sorgfalt. Hier ist unsere Datenschutzerklärung für dich hinterlegt.

Keine Lust mehr auf Post von uns? Du kannst dich jederzeit eigenständig wieder vom Newsletter abmelden. Dies geschieht ganz einfach per Mausklick auf den entsprechenden Link am Ende jeder erhaltenen Newsletter-eMail.

Kalender

Eine Übersicht der zukünftigen Termine

Hier findest Du alle Skifreizeiten, Aktivitäten und Events, die wir aktuell geplant haben, zusammengefasst als Kalenderansicht oder chronologische Liste.

Skifreizeiten

Für alle Skifreizeiten bitten wir dich darum, die aktuellen Zahlungsmodalitäten und unsere Reiseordnung zu beachten.

Achtung: Jeder Teilnehmer unserer Aktivitäten ist für die Einhaltung der geltenden Corona-Regeln des Reiseortes eigenverantwortlich.

Ski-Opening in Obergurgl

16.11.2022 — 20.11.2022

Auf einen Blick

  • Hin- und Rückfahrt mit dem eigenen PKW, oder in Fahrgemeinschaften !
  • 4x HP im Hotel / incl. Frühstücksbuffet; Abendmenü oder Buffet
  • SKYPOOL NEU !!! Sauna, Dampfbad, Ruheraum und urige Hausbar
  • 4 Tage Skipass Obergurgl/Hochgurgl/Sölden
  • Skifahrerische Betreuung (38 Meter weniger zur Piste durch den Hotelumbau!)
  • Kleines Überraschungspaket incl. !!!

Highlight-Tour im Tannheimertal

21.01.2023 — 25.01.2023

Auf einen Blick

  • 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im
    neuen Appartementhaus „Alpenjuwel Rohnenspitze“ mit Sauna
    in Zöblen / Tannheimer Tal / Tirol
  • 4 X HP zünftig im Apartmenthaus oder in der umliegenden Gastronomie
  • 3 Tage Skipass Tannheimer Tal
  • Unterbringung im 2- max. 3 Bett Zimmer oder Fewos mit Dusche /WC
    teilweise Balkon oder Terrasse incl. Bettwäsche und Handtüchern !!!
  • Transfer in die Skigebiete mit Skibus oder in Fahrgemeinschaften
  • Lasst Euch überraschen !!! z.B. Tandemflug oder Ballonfestival
    je nach Wetterlage gegen Gebühr möglich !!!

Schnuppertag im Hochsauerland

18.02.2023

Auf einen Blick

  • Hin- und Rückfahrt im modernen Reisebus
  • Nach Willingen oder Winterberg
  • Abendskipass
  • Lasst Euch überraschen!

Vielseitiges Ski-Angebot in Serfaus

18.03.2023 — 22.03.2023

ACHTUNG!
Neuer Anmeldeschluss 15.12.2022

Auf einen Blick

  • 4 x Übernachtung im Hotel „Elfriede“ inkl. Frühstücksbuffet, Wellnessbereich, großem Gemeinschaftsraum, Skikeller etc. (EZ, DZ, Dreibettzimmer verfügbar)
  • 3 x Tage Skipass (19.3, 20.3, 21.3) für 214 Pistenkilometer zwischen ca. 1.400 mNN und 2.850 mNN.
  • Gegen Aufpreis zusätzliche Skipässe für den 18.3 und 22.3 verfügbar!
  • Vielseitiges Angebot „auf dem Berg“: Skifahren, Snowboarden, Skitouren, Rodeln, Wandern, großartige Restaurants.
  • Vielseitiges Angebot „im Tal“: Gemeinsame Abende im Gemeinschaftsraum (2x Abendessen inklusive)
  • Möglichkeiten für Apres-Ski
  • Skifahrerische Betreuung.
  • Und vieles mehr!!

Top-Angebot Dolomiten

26.03.2023 — 02.04.2023

Auf einen Blick

  • 7 x 3/4 Vitalpension im Hotel Störes incl. Frühstücksbuffet; Salatbuffet und Wahlmenü am Abend ; 1 x Ladinisches Menü
  • Innen- und Außenschwimmbad
  • Wellnesstasche mit Bademantel und Badeschlappen
  • Wellnessbereich mit versch. Saunas und Relaxräumen
  • Massagen und Beauty (gegen Gebühr)
  • Fitnessraum und Kletterwand
  • Kostenloses Depot für Ski und Skischuhe direkt an der Talstation der Piz Sorega Umlaufbahn ca. 150 m vom Hotel entfernt
  • 6 Tage Skipass Super Dolomiti
  • Skifahrerische Betreuung

Aktivitäten

„Feiern unter Freunden“ in Sprockhövel

09.09. - 10.09.2022

Hauptstraße Niedersprockhövel

Wir sind dabei. Besucht uns am 9. und 10. September an unserem Ski Club Sprockhövel-Stand und genießt Spezialitäten aus der Alpenregion. Wir freuen uns über jedes bekannte und unbekannte Gesicht welches uns einen Besuch abstattet.

„Gintastisch“ GIN Tasting in Niedersprockhövel

08.10.2022 - 18 Uhr

Spirituosen Depot , Hauptstraße 69

ACHTUNG - Kontodaten in der Ausschreibung korrigiert!
Wir bitten um Entschuldigung für ggf. entstandene Umstände

  • Verkostung von 4 erstklassigen Gins
  • Ausgewählte Tonic Water
  • Professionelle Erklärungen vom Gin Sommelier
  • Chili con Carne sorgt für die passende Grundlage
  • Wasser inkl.
  • Gemütliche Atmosphäre im Herzen Niedersprockhövels
  • Im Anschluss können weitere Spirituosen und Weine getestet
    werden (exklusive Leistung)

Radtouren rund um Sprockhövel

Ab 13.05.2022 immer Freitags, ab 18 Uhr

Treffpunkt: Boule-Platz an der Bahntrasse hinter dem alten Bahnhof

Alle sind eingeladen mitzumachen: groß, klein, jung, nicht mehr so jung, ohne Strom, mit Strom, Tourenrad, Hollandrad, Einrad, Mountainbike, usw.

Die Touren werden immer vor Ort je nach Teilnehmerzusammensetzung festgelegt. Wir fahren Strecken von ca. 20 – 30 km und sind ca. 1 ½ bis 2 ½ Stunden unterwegs.

Selbstverständlich soll auch ein „Einkehrschwung“ nicht fehlen. Der wird dann immer spontan festgelegt.

Lasst Euch also überraschen. Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

Rückblick - Vor den Toren Hamburgs:
Radeln im Alten Land

Vom 8. bis zum 12. Juni fand unter der Reiseleitung von Michael Mülder-Thomsen eine viertägige Sommerfahrt statt. Vor den Toren Hamburgs haben die Teilnehmer der Fahrt das Alte Land mit dem Fahrrad erkundet und die zahlreichen Haupt- und Nebenflussdeiche beradelt.

Bei herrlichem Wetter luden Hofläden und Cafés mit Altländer Spezialitäten zu einem „Einkehrschwung“ ein. Neben den abwechslungsreichen Tagestouren mit dem Fahrrad war die Besichtigung der Elbphilharmonie in Hamburg ein besonderes Highlight.

Ein großer Dank gilt unserem Hamburger Ski-Club Mitglied Timo Schneider der der Reisegruppe ein paar originale Hamburger Eindrücke vermitteln konnte und sie sicher über den Kiez geführt hat.

Hier noch ein paar Bilder von der Fahrt...

radtour-altes-land

Der Ski-Club

logo-club

Der Ski-Club Sprockhövel wurde 1979 als ein Verein zur Förderung des Ski- und Wandersports gegründet.

Unsere Philosophie begründet sich auf der Idee den Skisport als Breitensport – gerade in einer skifahrerisch fernen Region – einer Vielzahl von Interessierten bekannt und erlebbar zu machen. Dabei steht das Erleben des Skifahrens in wunderbaren Winterlandschaften verbunden mit fröhlichem und geselligem Beisammensein mit netten Menschen, im Vordergrund.

Aber auch die schneefreie Zeit soll genutzt werden für gemeinschaftliche Aktionen, wie Wandern, Fahrradfahren, Ausflüge und vieles mehr. Besonderen Wert legt der Ski-Club auf die Integration von Eltern, Kindern und Jugendlichen, die sowohl individuell als auch im Familienverbund den Skisport und alle anderen angebotenen Aktivitäten erleben können.

Alle Interessierten laden wir herzlich ein, schöne Stunden gemeinsam mit dem Ski-Club Sprockhövel zu verbringen…

Unsere Geschichte

In einem Ski-Camp in Kaprun setzte der österreichische Skilehrer Walter Schweiger dem Jungen Michael Preuß den Floh von einem Ski-Club in Sprockhövel ins Ohr…

Zuhause startete der damals 15-jährige Michael mit seinem gleichaltrigen Freund Martin Danisch eine Unterschriftensammlung. Michael und Martin zogen von Tür zu Tür und hatten in kurzer Zeit 60 Unterschriften zusammengebracht.

Mit diesen Unterschriften wagte sich Michael ins Rathaus und bat die Verwaltung, für den zukünftigen Club Trainingsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Nach dem die Stadt diese bereitgestellt hatte, konnte der Verein gegründet werden. Am 30. Oktober 1979 war es dann endlich soweit. Der Ski-Club Sprockhövel erlebte seine Gründungsversammlung, an der 48 Ski-Club-Interessierte teilnahmen.

Seit dem 30. Oktober 1979 gibt es also einen Ski-Club in Sprockhövel, der im ersten Jahr von Herbert Ludewig geleitet wurde. Und es gehörte sich auch so, dass der neue Verein dem Westdeutschen Skiverband angeschlossen wurde. Das Konzept für die unentbehrliche Vereinssatzung lieferte Frau Wilma Großeberkenbusch.

Als Trainer konnte der neu gegründete Ski-Club das Ski-As Walter Schweiger aus Österreich gewinnen, der einen Namen als befähigter Skilehrer hatte. Nach zwei Monaten zählte der Verein bereits 125 Mitglieder. Man war zuversichtlich über die Weiterentwicklung des neuen Clubs, weil ein starker Wille zu gemeinsamen Aktivitäten zu spüren war. Es galt, den schönen Skisport als fröhliche und gesundheitsfördernde Freizeitbeschäftigung zielbewusst und nach fachgerechten Gesichtspunkten zu pflegen. Vor allem, die unterschiedlichen Interessen im Verein zu koordinieren und finanziell günstig zu gestalten und jedem Mitbürger nahe zu bringen, war oberstes Gebot.

In diesem Zusammenhang legte man großen Wert auf die Feststellung, dass der Ski-Club für die Skifreunde aus der ganzen Stadt offen sei und dass weitere Mitglieder willkommen seien.

Auch in den Sommermonaten, wenn der wichtigste Anreiz, der Schnee fehlte, fand das Training in der Glückauf-Halle statt. Bei den Trockenübungen waren die Erwachsenen wie Kinder mit gleichem Eifer dabei. In den folgenden Jahren wurde das Winter-Fahrtenprogramm weiter ausgebaut.

Durch das freundschaftliche Verhältnis zur Familie Rauch im Zillertal entstanden die ersten Gletscherfahrten im November sowie die Osterfreizeiten.

Bis heute bietet der Ski-Club zahlreich Skifreizeiten in den Wintermonaten an, die alle Mitglieder nutzen können. Bei stetig wechselnden Reisezielen kann man die schönsten Pisten im Alpenraum kennen lernen. Die schneefreie Zeit wird ausgefüllt durch viele Sommeraktivitäten wie Wanderungen, Fahrradtouren, Fahrten der Vereinsjugend, Tennisturnieren, Herbst- bzw. Sommerfeste und Verkaufsevents.

Als Auftaktveranstaltung jeder Skisaison erfreut sich nach wie vor der Ski-Basar. Die An- und Verkaufmöglichkeit, sowie Informationen rund um den Skisport finden alljährlich großes Interesse bei alten und neuen „Skihasen“.

So hat sich der Ski-Club Sprockhövel seit seiner Gründung im Jahre 1979 mit seinen heute 430+ Mitgliedern zu einem eigenständigen, etablierten Verein in Sprockhövel entwickelt.

Vorstand

platzhalter_frau

Elke Thomsen

1. Vorsitzende

timo-k

Timo Kockel

2. Vorsitzender

s-k

Sebastian Kunsteller

Geschäftsführer

heinz_s

Heinz Schwalm

Kassenwart

uwe_k

Uwe Kötter

Sportwart

Leonard-Kt

Leonard Krieft

Presse/Marketing

c-l

Christoph Laut

Schriftführer

marcel_k

Marcel Kötter

Jugendwart/Beisitz

platzhalter_mann

Robert Vanderborcht

Beisitz

d-h

David Hilligloh

Beisitz

Anfrage per eMail

Wenn Du einem Vorstandsmitglied eine eMail schicken möchtest, benutze bitte einfach die eMail für das allgemeine Postfach. Wir leiten deine Anfrage dann gerne zeitnah entsprechend weiter.

Mitgliedschaft

Mitglied werden?

Wir freuen uns darüber, dass Du dich für eine Mitgliedschaft interessierst und stehen dir gerne mit Rat und Tat zur Seite. Wenn noch Fragen offen sind, kannst Du uns jeder Zeit kontaktieren.

Wenn Du dich bereits entschieden hast und sofort Mitglied werden möchtest, fülle einfach den unten hinterlegten Aufnahmeantrag aus. Dieser geht dann unterschrieben an unsere Geschäftsstelle und schon bist Du ein Teil unseres traditionsreichen Vereins.

Über 400 Mitglieder freuen sich schon auf dich!

Anmeldung & Kosten

mitgliedschaft-scs

Seit mehr als 35 Jahren stehen in unserem Club die Türen weit offen für Ski-Begeisterte aller Altersgruppen.

Kontakt

logo-dreieck

In der Marpe 21 • 45525 Hattingen

+49 (0) 1577 - 190 468 8

Volksbank Sprockhövel
IBAN DE10 4526 1547 0202 4305 01